Monthly Archives: August 2013

 
A

Am 24. August war es wieder soweit! Wie jedes Jahr veranstaltete der Corpus Pass ein Fest für Krampus- und Perchtenvereine aus der Umgebung. Doch fangen wir am Beginn des Abends an. Um 17:00 Henndorfer Ortszeit trafen wir uns fast vollzählig beim Gasthaus Fenninger Spitz, um gemeinsam in den Abend zu starten.

Nach zweistündiger Aufwärmphase traten wir, im Convoi von drei Autos, die Reise zum Veranstaltungsort an. Nach der Ankunft wurden wir herzlichst vom Corpus Pass mit Bier und Spanferkel begrüßt. Neben den Veranstaltern feierten die Gumpadinger Woidteifen und die Tarux Teifen mit uns bis in die Morgenstunden. Trotz einiger Flugstunden über einen gewissen Anhänger und Windgeschwindigkeiten von geschätzten 120 km/h blieben weitgehend alle Beteiligten unverletzt. Zu späterer Stunde (und nach ein paar Seiterl) entdeckte unser Obmann Thomas Neumayr sein Talent für die Fotografie. Die brauchbaren Ergebnisse findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

Darum möchten wir uns beim Corpus Pass recht herzlich bedanken und sagen: “Donksche für desmoi und bittgoarsche fürs nächste moi!”

Fotogalerie

Keine Kommentare
 

ZZeit für Veränderung – Unter diesem Motto wollen wir, die Henndorfer Wallerseeteifen, in die neue Saison starten. Keine Angst… Natürlich bleiben wir die Alten – So wie ihr uns kennt! Aber im Hintergrund hat sich vieles verändert.

 

Neuer Auftritt

Wie Ihr hoffentlich schon alle mitbekommen habt, hat sich unsere Facebookseite von einem Benutzer zu einer richtigen Seite verwandelt. Ein mehr als notwendiger Schritt, wie wir fanden. Auf diesem Weg möchten wir uns für die vielen Likes und die durchgehend positive Kritik bedanken. Darüberhinaus können wir auch einen Youtube-Channel unser Eigen nennen. In der Saison könnt ihr somit bei den Läufen hautnah dabei sein, auch wenn ihr mal keine Zeit habt…

Alles Logo?

Unser Schnitzer Anton Waltl überraschte uns vor Beginn der letzten Saison mit einem genialen Entwurf einer unserer neuen Masken. Ebenso haben wir nun euch überrascht, weil wir daraufhin unser Logo neu gestaltet haben. Hierbei war uns wichtig, dass wir den Stil der letzten Jahre in puncto Schriftart und Motiv beibehalten.

Neuer Auftritt 2.0

Wir wollten uns in den letzten Wochen und Monaten aber nicht nur verändern, sondern auch etwas neu gestallten. Zugegeben, ganz neu war die Idee einer Website nicht, da wir schon eine hatten. Da diese aber mittlerweile in die Jahre gekommen war, haben wir beschlossen eine neue Seite zu erstellen, die nicht nur über den Verein informiert sondern euch noch das ein oder andere zusätzlich bietet.

Kommen wir nun zum Ende unseres ersten Beitrags. Wir hoffen, dass Ihr die weiteren Beiträge laufend verfolgt und die Seite bei euch Gefallen findet!

Keine Kommentare